Mög­lich­kei­ten & Gren­zen der Tier­ge­stütz­ten Intervention

Mög­lich­kei­ten & Gren­zen der Tier­ge­stütz­ten Intervention

Tages­se­mi­nar auf dem Bergerhof/Meckenheim
Ach­tung, Ter­min ver­scho­ben! Neuer Ter­min folgt in Kürze.

In unse­rem abwechs­lungs­rei­chen Semi­nar beschäf­ti­gen wir uns unter ande­rem mit span­nen­den Fra­gen rund um:

Die geschicht­li­che Ent­wick­lung der Mensch – Tier Bezie­hung
Wo & Wie kön­nen Hunde in der Arbeit ein­ge­setzt wer­den?
Was kann ein Hund leis­ten und wo sind indi­vi­du­el­le Gren­zen?
Inwie­weit kön­nen Hunde ihre Men­schen im All­tag Türen öff­nen, sie unter­stüt­zen, moti­vie­ren, akti­vie­ren oder auch abschir­men?
Wel­che Bedin­gun­gen sind Vor­aus­set­zung für den Ein­satz des Hun­des?
Wie schüt­zen wir die Gren­zen von Mensch & Hund?
Erfah­rungs­be­rich­te von ver­schie­de­nen Exper­ten aus der Pra­xis
genü­gend Zeit für indi­vi­du­el­le Fra­gen unse­rer Teilnehmer

Bist du dabei? Wir freu­en uns schon!
 
Manue­la und Maria van Schewick

Tages­se­mi­nar

Mög­lich­kei­ten & Gren­zen der Tiergestützten

VERSCHOBEN (Neuer Ter­min folgt in Kürze)
9:30 – 17:00 Uhr

Kos­ten: €129,-

Ver­bind­li­che Anmel­dung unter hallo@van-schewick.com

Schlagwörter: