Die Akademie van Schewick – für Mensch und Hund!

Die Akademie van Schewick – für Mensch und Hund!

Die „Hun­de­schu­le vom Tom­berg“ ist jetzt die „Akademie van Schewick – für Mensch und Hund“!

Im August 2022 haben wir über 25 Jahre Hun­de­schu­le, über 50 Jahre Erfah­rung im Hun­de­trai­ning und über 45 Jahre in der Tier­ge­stütz­ten Inter­ven­ti­on mit Hund & Kind gefei­ert. Aus­ser­dem bli­cken wir stolz auf ein tol­les Team vol­ler Spe­zia­lis­ten, lie­bens­wer­te und treue Kun­den und unse­ren wun­der­schö­nen Ber­ger­hof mit­ten im Grünen.

Was ganz klein als gro­ßer Traum in unse­rem Ess­zim­mer und auf den Fel­dern eines befreun­de­ten Land­wirts begann, ist inzwi­schen viel grö­ßer gewor­den, als wir es uns das damals je aus­ge­malt hät­ten. Wir brin­gen inzwi­schen viel mehr Berei­che bei uns unter, als eine klas­si­sche Hun­de­schu­le. Und so haben wir uns ent­schlos­sen, alle diese Aus­bil­dungs­zwei­ge sicht­ba­rer zu machen und unter dem Dach unse­rer Akademie zu ver­ei­nen. Gleich­zei­tig zeigt sie einen wei­te­ren gro­ßen Schritt an: Maria van Schewick ist seit August in die Geschäfts­lei­tung inte­griert und wird den Betrieb in der zwei­ten Genera­ti­on in die Zukunft füh­ren, wäh­rend die drit­te Genera­ti­on bereits flei­ßig übt und mithilft.

Unser Schwer­punkt ist die Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen Men­schen und Hun­den – ganz beson­ders, die zwi­schen Kin­dern und Hun­den. Unse­re Lei­den­schaft ist die Aus­bil­dung von Mensch-Hund-Teams auf eine ganz per­sön­li­che, offe­ne und herz­li­che Art. Unser Wunsch ist, dass jeder, unse­ren Hof nach dem Trai­ning mit einem Lächeln und einem fröh­li­chen Hund ver­lässt und für eine Zeit dem All­tag ent­flie­hen konn­te. Unser Anspruch ist jeder­zeit auf dem aktu­el­len Stand der Ver­hal­tens­for­schung und der Aus­bil­dung von Hun­den zu sein und die­ses Wis­sen an unse­re Kun­den weiterzugeben.

Wir hof­fen, dass es Ihnen bei uns gefällt und freu­en uns immer über Feed­back, damit wir immer wei­ter für Ihren Hund und für Sie über uns hin­aus wach­sen können.

Herz­lichst

Ihre Manue­la und Maria van Schewick